NaSch-Community aus der 7. Internationalen Schülerfirmenmesse

Insgesamt 377 junge Unternehmer, 53 Schülerfirmen aus 7 Branchen und 5 deutschen Bundesländern sowie aus Polen und den Niederlanden präsentierten am 24. und 25. Februar 2015 auf der Schülerfirmen-Messe im FEZ Berlin ihre Geschäftsideen. Auch die NaSch-Community war vor Ort, präsentierte sich auf der Schülerfirmen-Messe, trat in den Austausch mit Vertretern verschiedener Schülerfirmen aus dem gesamten Bundesgebiet und knüpfte so neue Kontakte.

Von Catering über Fahrradwerkstatt bis Holzproduktion und Upcycling: Die Messe bot viele Gelegenheiten zum Austausch. Die Besucher und Aussteller kamen miteinander ins Gespräch, konnten sich über die Leistungen und Produkte informieren sich über Fragen der Gründung, dem Betrieb und der Weiterentwicklung von Schülerfirmen austauschen. In Workshops konnten die Schülerinnen und Schüler sich zudem konkrete Informationen zur Schülerfirmenarbeit von Experten holen. Am Stand der NaSch-Community hatten sie die Möglichkeit, sich über das Netzwerk zu informieren und die Community online kennen zu lernen.
Der erste Tag stand ganz im Zeichen einer Fachmesse mit einem eingeleitetem Branchentreffen für bestehende Schülerfirmen und professionellem Coaching für die Messestandgestaltung. Am zweiten Tag öffnete sich die Messe für alle interessierten Besucher und Schülerfirmen in Gründung. Zum Abschluss wurden die am besten gestalteten, eindrucksvollsten Messestände ausgezeichnet und prämiert. Sieger wurde dabei die Schülerfirma „Holz auf Holz“ aus Sachsen. Sie gewannen ein Preisgeld von 300 Euro. Auf den zweiten Platz (200,- Euro) kam die Schülerfirma „Freshcare bike“ aus den Niederlanden, sie erhielten ein Preisgeld von 200 Euro. Über den dritten Platz und 150 Euro konnte sich die Schülerfirma Kassetro aus Brandenburg freuen.

Veranstalter und Förderer

Die 7. Internationale Schülerfirmen-Messe wurde in Zusammenarbeit mit vier Partnern, die sich der Förderung von Schülerfirmen und jungen Unternehmern angenommen haben, gestaltet: dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit ihren JUNIOR-Programmen, der Landesinitiative SCHÜLERFIRMENMV, der Servicestelle-Schülerfirmen kobra.net und der Koordinierungsstelle Berliner Schüler Unternehmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Unterstützt wurde die Messe von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung.

Weiterführende Informationen

 
 
 
StartGreen@School
Logo der von "StartGreen@School"

Die NaSch-Community ist seit Herbst 2016 Teil des Projektes "StartGreen@School".

 
Kontakt
 
NaSch Schlagworte
ArbeitsfelderNachhaltigkeitsauditCheckliste NachhaltigkeitHandreichung NaSchGründungNachhaltige GeschäftsideeLeitfaden CommunityNaSch-DatenbankRechtsfragen
 
Unsere Partner
 
Bildungungsinitiative
Logo der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter".

Erfahren Sie, was und wer sich hinter der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter" verbirgt.

 
Ausgezeichnet
Auszeichnung als vorbildliche Bildungsinitiative für nachhaltige Entwicklung

StartGreen@School wurde 2017 als eine „herausragende“ Bildungsinitiative durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die deutsche UNESCO-Kommission ausgezeichnet.