Die Print Pool GmbH ist neuer Unternehmenspartner der NaSch-Community

Die NaSch-Community hat mit der Print Pool GmbH einen neuen Unternehmenspartner. Neben acht weiteren Unternehmens- und Kooperationspartnern wird das Unternehmen, welches umweltfreundlich und ressourcenschonend Druckerzeugnisse herstellt, das Projekt unterstützen und dazu beitragen, die Idee des nachhaltigen Wirtschaftens zu fördern.

„Als umweltfreundliches und nach ökologischen Gesichtspunkten arbeitendes Unternehmen ist uns das Thema Nachhaltigkeit besonders wichtig. Wir wollen auch junge Menschen für wirtschaftliche und unternehmerische Fragen sensibilisieren und mit ihnen darüber ins Gespräch kommen. Dabei ist es uns besonders wichtig, die Herkunft und die Verarbeitungswege von Rohstoffen zum fertigen Produkt offenzulegen. Wir wollen dabei aber nicht nur die Folgen einer konventionellen Produktion für Mensch und Umwelt diskutieren, sondern auch Alternativen aufzeigen. Die NaSch-Community kann hier ein Bindeglied im Austausch zwischen Unternehmen und Schülerfirmen darstellen. Daher freuen wir uns auf die Zusammenarbeit und den Austausch, so Geschäftsführer Matthias Simon.

Nachhaltigkeit Umweltschutz und soziale Verantwortung

Die Print Pool GmbH ist ein 1996 gegründetes Unternehmen, welches auf den umweltfreundichen, ökologischen und klimaneutralen Druck von Briefpapier, Foldern, Postkarten sowie Mappen, Broschüren oder Umwelt- und Nachhaltigkeitsberichte spezialisiert ist. Das Besondere dabei: Es werden ausschließlich ressourcenschonende Materialien genutzt. Als Papier wird ausschließlich solches eingesetzt, welches mit dem blauen Engel gekennzeichnet, beziehungsweise FSC-zertifiziert ist. Die verwendeten Druckfarben sind mineralölfrei aus nachwachsenden Rohstoffen und die Bindeleime sind frei von Kasein sowie Gelatine. Damit entsprechen sie sogar veganen Standards. Für seine nachhaltige Medienproduktion wurde die Print Pool GmbH mehrfach ausgezeichnet ― so unter anderem im Jahr 2013/14 mit dem ökologischen Gütesiegel „Green Brand Germany”.
Aber nicht nur Nachhaltigkeit und Umweltschutz, sondern auch soziale Verantwortung wird im Unternehmen großgeschrieben: Alle Medienprodukte werden zu einhundert Prozent in Deutschland produziert. Damit schafft die Print Pool GmbH Arbeitsplätze, trägt zur Sicherung der Infrastrukturversorgung bei und unterstützt so die heimische Wirtschaft.

Aufgabe in der NaSch-Community

Innerhalb der NaSch-Community wird die Print Pool GmbH unter anderem Einblicke in ihre Arbeit geben, über Foren und E-Mails in den Austausch mit den Schülerfirmen treten, dabei über die Bedeutung der ressourcenschonenden Herstellung von Druckprodukten informieren und in diesem Zusammenhang auch mit Vorurteilen und Stereotypen aufräumen. Dabei wird vor allem die Papierproduktion, speziell die Herstellung von Recyclingpapier im Mittelpunkt stehen.

Weiterführende Informationen

 
 
 
StartGreen@School
Logo der von "StartGreen@School"

Die NaSch-Community ist seit Herbst 2016 Teil des Projektes "StartGreen@School".

 
Kontakt
 
NaSch Schlagworte
ArbeitsfelderNachhaltigkeitsauditCheckliste NachhaltigkeitHandreichung NaSchGründungNachhaltige GeschäftsideeLeitfaden CommunityNaSch-DatenbankRechtsfragen
 
Unsere Partner
 
Bildungungsinitiative
Logo der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter".

Erfahren Sie, was und wer sich hinter der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter" verbirgt.

 
Ausgezeichnet
Auszeichnung als vorbildliche Bildungsinitiative für nachhaltige Entwicklung

StartGreen@School wurde 2017 als eine „herausragende“ Bildungsinitiative durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die deutsche UNESCO-Kommission ausgezeichnet.