Wettbewerb „Nachhaltige Schüler-, Übungs- und Juniorenfirmen“

Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen und beruflichen Schulen  sind in diesem jährlich durchgeführten Wettbewerb aufgefordert, Konzepte zum nachhaltigem Wirtschaften zu entwickeln, die sich im Rahmen einer bestehenden oder neu gegründeten Schüler-, Übungs- oder Juniorenfirma (SÜJ-Firma) umsetzen lassen. Einsendeschluss ist der 31. März 2017. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Aufgabe der teilnehmenden Schüler-, Übungs- und Juniorenfirmen ist es, ein Konzept zu erarbeiten, mit dessen Umsetzung nachhaltiges Wirtschaften zum Markenzeichen von Schüler-, Übungs- und Juniorenfirmen wird. Das Konzept, die Geschäftsidee, soll sich dabei an den zwölf Leitsätze der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) orientieren und folgende Fragen in den Mittelpunkt stellen:

  • Sind die Leitsätze für das Handeln in unserer SÜJ-Firma relevant?
  • Wie werden diese Leitsätze in der SÜJ-Firma berücksichtigt?
  • Sind in der Konzeption Leitsätze aus allen drei Bereichen (I. Grundwerte, II. Verantwortlicher Umgang mit der Natur, III. Regionaler Identifikation) enthalten?
  • Welche Leitsätze werden in der SÜJ-Firma im Schwerpunkt verfolgt? (mindestens ein Schwerpunkt aus jeder Kategorie)
  • Welche Aktivitäten und Maßnahmen mit Bezug zu nachhaltigem Wirtschaften werden jeweils geplant?
  • Wie lässt sich der Erfolg im Sinne von nachhaltigem Wirtschaften für jede einzelne Aktivität und Maßnahme messen und bewerten?

Neben der Erweiterung nachhaltigkeitsrelevanten Wissens ist insbesondere auch Kreativität und Eigeninitiative gefragt. Es sollen neue Ideen und Wege zur Umsetzung nachhaltigen Handelns in Unternehmen gefunden werden, die eigenverantwortlich umgesetzt werden können.

So funktioniert die Anmeldung

Schüler-, Übungs- und Juniorenfirmen können sich ab sofort für den Wettbewerb anmelden. Einsendeschluss ist der 31. März 2017. Alle Teams erhalten bis Mitte April eine Eingangsbestätigung ihrer eingereichten Konzeptideen. Alle eingereichten Konzeption werden von einer Jury dann bis Ende Mai bewertet. Sie setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, Schule und Verwaltung. Die Bekanntgabe der ausgewählten Konzeptideen erfolgt bis Ende Juni 2017.

Das gibt es zu gewinnen

Die besten sechs innovativen Konzeptideen werden mit jeweils 500 Euro ausgezeichnet. Die Schülerinnen und Schüler der prämierten Projekte werden darüber hinaus zu einem zweitägigen Workshop zum Thema nachhaltiges Wirtschaften und nachhaltige SÜJ-Firma eingeladen. Im Zeitraum Oktober bis Dezember 2017 werden die prämierten Geschäftsideen bei der Umsetzung von Expertinnen/Experten und gegebenenfalls Patenfirmen begleitet.

Weiterführende Links und Informationen

 
 
 
Die NaSch-Community

Hier erfahren Sie, was die NaSch-Community ist, wer es nutzen kann, welche Vorteile sie Nachhaltigen Schülerfirmen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen bringt und welche Formen der Registrierung es gibt.

 
Anmeldung

Hier können Sie sich kostenlos für die NaSch-Community anmelden und erfahren mehr über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Registrierung sowie die Anmeldebedingungen.

 
NaSch-Community-Forum
Würfel mit Schriftzug "Forum" auf einer Tastatur; © Foto: Fotolia - p365.de

Tauschen Sie sich in unserem geschlossenen Bereich mit anderen Mitgliedern der NaSch-Community aus.