StartGreen@School-Gründungscamp am Klimaretter-Projekttag

Am 15.Juni 2018 fand der Klimaretter-Projekttag am Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Berlin statt – mit einem Gründungscamp war auch StartGreen@School dabei!

Der Projekttag wurde von der AG Klimaretter, also den Jugendlichen selbst, organisiert! Es gab ein beeindruckendes Workshop-Programm für alle Schülerinnen und Schüler der Schule mit über 30 parallelen Workshops. Die AG Klimaretter hatte dafür eine Vielzahl an Organisationen und Initiativen eingeladen, die verschiedene Formate zu klimarelevanten Themen wie Ernährung, Energie, Mobilität, Konsum und Wirtschaften anboten.

StartGreen@School war mit einem Gründungscamp vor Ort, an dem neben Schülerinnen und Schülern des Droste-Hülshoff-Gymnasiums aus den Klassenstufen 7 bis 11 auch eine Gruppe der nahegelegenen Freien Schule Anne-Sophie teilnahmen. Diese Gruppe brachte bereits eine konkrete Geschäftsidee und Pläne für die Gründung einer Schülerfirma mit: sie möchten die Schulkleidung neu designen und nachhaltig produzieren lassen.

Die anderen drei Kleingruppen entwickelten folgende Ideen:

  • NICE – nachhaltiges Eis!,
  • Coffee and Condoms – Verkauf von nachhaltigen wiederverwertbaren und gebrandeten Kaffeebechern in Kombination mit einer Aufklärungskampagne über Sexualität und Verhütung,
  • Der Droste-Fanshop – Verkauf von nachhaltig produzierten und mit dem Schullogo gebrandeten Artikeln für den Schulalltag.

Auch für die Pause hatte die AG Klimaretter ein tolles Programm auf die Beine gestellt: die Schulband spielte und Organisationen wie Greenpeace oder die Albrecht Schweitzer Stiftung präsentierten sich mit Ständen. Hier konnten sich die Schülerinnen und Schüler über Möglichkeiten informieren, sich zu engagieren, Infomaterial mitnehmen und klimafreundliche Alternativen wie veganes Zwiebel-Mett und veganen Käse probieren. Als Verpflegung gab es veganes Essen – Chili sin carne und faire, regionale Bio-Pommes.

Eine für die Pause angekündigte Podiumsdiskussion mit der ehemaligen Bundesumweltministerin Barbara Hendricks musste leider spontan abgesagt werden.
Ein rundum gelungenes Programm und eine tolle Idee, um dem Thema Klimaschutz an der Schule richtig Aufschwung zu geben!

Weiterführende Links und Informationen