Alnatura: Anbieter für Lebensmittel aus biologischem Landbau

Alnatura ist offizieller Kooperationspartner der NaSch-Community. Als Unternehmen, bei dem Nachhaltigkeit ein zentraler Faktor ist, kommt das Unternehmen gerne mit Nachhaltigen Schülerfirmen in Austausch und gewährt Einblicke in nachhaltiges Wirtschaften. Wer überlegt, erste Erfahrungen im Bio-Einzelhandel zu machen, kann sich beispielsweise um ein Praktikum oder eine Ausbildung bei Alnatura bewerben.

Alnatura ist eine Arbeitsgemeinschaft mit über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich täglich dafür engagieren, dass mehr Lebensmittel aus biologischem Landbau ihren Weg von den Bio-Höfen zu den Kunden finden. Das Unternehmen möchte mit seinen rund 1.100 Alnatura Produkten und seinen Alnatura Super Natur Märkten mehr Sinnvolles für Mensch und Erde ermöglichen. Die Alnatura Produktions- und Handels GmbH wurde 1984 von Prof. Dr. Götz E. Rehn mit der Unternehmensvision "Sinnvoll für Mensch und Erde" gegründet. Diese Vision verfolgt das Unternehmen noch heute: an den Zentralstandorten sowie in den über 85 Alnatura Super Natur Märkten von Hamburg bis Konstanz sowie, in Kooperation mit dem Schweizer Handelsunternehmen Migros, in verschiedenen Städten in der Schweiz. In den Filialen bietet Alnatura Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik und Naturtextilien an. Das Unternehmen möchte, dass Bio für möglichst viele Menschen bezahlbar ist und arbeitet mit Bio-Bauern und Unternehmen zusammen, die besonders hohe Qualitätsanforderungen an ihre Produkte stellen.

Nachhaltigkeit bei Alnatura

Faire Produktion und Energieeffizienz

Nachweislich entspricht der Bio-Landbau am besten den Bedürfnissen der Erde und fördert ihre Entwicklung ebenso wie die des Menschen – er gilt als die nachhaltigste Form der Landwirtschaft. Nicht nur bei den Alnatura-Produkten, auch die Einrichtung der Super Natur Märkte wird so nachhaltig wie möglich gestaltet. Das Unternehmen legt Wert auf fair produzierte, nachwachsende Rohstoffe und versucht, Plastik so gut es geht zu vermeiden. Außerdem wird auf einen niedrigen Energieverbrauch geachtet. Durch Türen vor den Kühlregalen in den Filialen können beispielsweise große Mengen an Energie eingespart werden. Zudem bezieht Alnatura seinen Strom größtenteils von den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) und damit aus erneuerbaren Quellen.

Eigene Abteilung für Nachhaltigkeit

Bei Alnatura gibt es eine eigene Abteilung für Nachhaltigkeit, die Prozesse rund um das Thema Nachhaltigkeit gemeinsam mit Mitarbeitern, Partnerunternehmen und Kunden unterstützt und koordiniert. Alnatura will Nachhaltigkeit neu denken, ganzheitlich handeln und so eine zukunftsgerechte Gestaltung für Mensch und Umwelt ermöglichen. Die nachhaltige Gestaltung unserer Welt betrifft schließlich jeden von uns und ist Lebensgrundlage für die nächsten Generationen. Für dieses Engagement wurde Alnatura 2011 mit dem Preis „Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen“ ausgezeichnet. Der Nachhaltigkeitsbericht, der 2013 erstmals herausgegeben wurde, gibt einen Überblick, was Alnatura unter dem Begriff der Nachhaltigkeit versteht.

Ausbildung in der Alnatura Arbeitsgemeinschaft

Ausbildung und duales Studium

Für ein nachhaltiges Handeln braucht es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ganzheitlich denken und selbstverantwortlich handeln. Alnatura möchte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit geben, aneinander und miteinander zu lernen. Daher ermöglicht Alnatura vielen jungen Menschen eine Ausbildung oder ein duales Studium. Ausbildung und Studium bei Alnatura sind modern, umfassend und ganzheitlich, hier steht der Mensch im Mittelpunkt. Spannende und lehrreiche Projekte wie Theater-Workshops, die Arbeit in der Alnatura Lehrlingsfiliale und Einblicke hinter die Kulissen der Bio-Lebensmittelherstellung erwarten die Lernenden.

Abenteuer Kultur

Im Theater-Workshop "Abenteuer Kultur" erarbeiten Lernende unter künstlerischer Anleitung ein Theaterstück und bringen dies auf die Bühne. Soziale Kompetenzen werden gestärkt und gefördert.

Die Lehrlingsfiliale

Im Rahmen der Alnatura Lehrlingsfiliale stellen sich die Lernenden zwei Wochen lang den Herausforderungen unterschiedlicher Positionen und Aufgaben in der Filiale. Sie bekommen die Möglichkeit, bislang unbekannte Fähigkeiten zu entdecken, Stärken auszubauen und Führungskompetenzen zu entwickeln.

Seminare und praktisches Wissen

Während der Ausbildung wird den Lernenden ein umfangreiches Wissen zu verschiedensten Themen wie Bio-Warenkunde, Kundenorientierung, Kommunikation und Wertschöpfung vermittelt. Ziel ist eine ganzheitliche Ausbildung zu einem fachlich kompetenten Mitarbeiter, der selbstständig und mit Eigenverantwortung seine Aufgaben wahrnimmt. Als Teil der Ausbildung besteht die Chance, Einblicke in Produktionsprozesse auf einem Bauernhof und einer Bäckerei zu gewinnen.

Bewerbung für ein Praktikum

Du willst herauszufinden, ob die Arbeit in der Alnatura Arbeitsgemeinschaft zu dir passt und möchtest erste Eindrücke und Erfahrungen sammeln? In der Praktika- und Jobbörse der NaSch-Community erfährst du, wie du dich um ein Praktikum in einer der Super-Natur-Markt-Filiale bewerben kannst.

Kontakt

NaSch-Community-Profil von Alnatura
Hier geht es zum NaSch-Community-Firmenprofil von Alnatura. Alle wichtigen Infos zu Alnatura sind dort auf einen Blick zusammengestellt.

Zusatzinfos

www.alnatura.de
Hier geht es zur offiziellen Homepage von Alnatura.

Verständnis von Nachhaltigkeit bei Alnatura
Den ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen fügt Alnatura eine weitere Nachhaltigkeitsdimension hinzu: die geistig-kulturelle.

Nachhaltiges Handeln bei Alnatura
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientieren sich im Umgang mit Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden an den Unternehmensgrundsätzen.

Projektpartner von Alnatura
Hier ein Überblick über aktuelle Projekte, Partner und Mitgliedschaften.


 
 
 
Unternehmen

Alle registrierten nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen können Sie über dieses Verzeichnis einsehen.