Kornkraft Naturkost GmbH

100 Prozent Bio, höchste Qualität, Zuverlässigkeit, vertrauensvoller Kontakt zu den Kunden und regionale Nähe – das sind die fünf Markenzeichen die die Kornkraft Naturkost GmbH, einen der führenden Naturkost-Großhändler in Niedersachsen, auszeichnet. Das Familienunternehmen beschäftigt über 100 Mitarbeiter und betreut rund 630 Kunden wie Naturkostfachgeschäfte, Hofläden, Reformhäuser, Großküchen und die Gastronomie. Regionalität und Nachhaltigkeit sind zentrale Grundsätze des Unternehmens. Seit 2010 ist Kornkraft zertifizierter EMAS-Betrieb.

Das Unternehmen ist führender Großhändler im Nordwesten und beliefert mit seinen rund 9.000 Produkten über 500 Händler und Verarbeiter in Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Dazu zählen Artikel aller namhaften Bio-Hersteller oder auch die Kornkraft Eigenmarke. Alles sind dabei zu einhundert Prozent Bio-Produkte, bevorzugt Ware der Bio-Anbauverbände und Mitgliedsorganisationen der IFOAM.

Das zeichnet das Unternehmen aus

Das Unternehmen versteht sich als Partner für die Vermarktung regionaler Erzeuger und Hersteller. Darüber hinaus ist die Förderung der ökologischen Entwicklung unserer Region ein Unternehmensziel. Mit ihrem Regionalmarketing „Bio von hier“ setzt die Kornkraft Naturkost GmbH aber auch Impulse. Denn unter diesem Label finden Kunden in den Naturkostläden eine Vielzahl heimischer Produkte.

Regionalität

„Aus der Region – in die Region“ ist das Leitbild von Kornkraft seit der Gründung vor über 30 Jahren und die Stärke die Unternehmens. So wird die regionale Wirtschaft gefördert, Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region geschaffen und erhalten. Bio-Anbau in der Region sorgt für gesunde Böden, Luft und sauberes Grundwasser. Mit regionalen Erzeugern pflegt die Kornkraft Naturkost GmbH eine langfristige und verlässliche Zusammenarbeit. So werden gemeinsam Anbauabsprachen getroffen oder Abnahmemengen gesichert und so die Wirtschaftsentwicklung bäuerlicher Erzeuger gefördert.

Sparsamer Verbrauch von Ressourcen

Die Kornkraft Naturkost GmbH setzt konsequent auf Klimaschutz und CO2-Vermeidung. Die Erzeugung von Bio-Produkten an sich trägt dabei nachhaltig zur CO2-Reduzierung bei. Darüber hinaus orientieren sich auch alle Unternehmensentscheidungen wie Logistik, Bauplanung, Lagerhaltung oder Energieeinsatz am CO2-Ziel. Jede Maßnahme wird auf Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit beurteilt. Deren Umweltauswirkungen wird jährlich in einem EMAS-Umweltmanagementsystem erfasst und nach Kriterien wie Ressourcenverbrauch, Umweltverträglichkeit, gesetzlichen Regeln und Gefährdungspotenzial für die Umwelt bewertet. Mit dem Ziel, die CO2-Ausstoß jährlich um 10% zu senken, werden Betriebsablaufe laufend geprüft und optimiert. Dabei kommt dem praktischen Einsatz regenerativer Energie wie Heizen mit Holz, Bezug von Naturstrom, Abwärmenutzung aus Kälteanlagen oder Solarstrom eine besondere Bedeutung zu.

Rapsöl-Kraftstoff und umweltschonende Fahrweise

Dass ihre Logistik, insbesondere mit Frischwaren, auch nach ökologischen Gesichtspunkten funktioniert, macht das Unternehmen besonders stolz. Einen Teil der Fahrzeuge werden mit Pflanzenöl angetrieben. Emissions- und geräuscharme Kühlaggregate, sowie gut isolierte Kühlaufbauten vermeiden Lärmbelästigungen und reduzieren den Energieverbrauch. Im Verbund mit Verbrauchsmessungen werden regelmäßig Fahrerschulungen zu energiesparender Fahrweise.

Biologische Vielfalt auf dem Betriebsgelände

Ziel des Unternehmens ist es auf dem eigenen Betriebsgelände die Biodiversität ständig zu erweitern. So werden soll eine Wallanlage mit heimischen Gehölzen und alten Obstbaumsorten angelegt werden, um Insekten anzulocken und Vogelarten mehr Raum zu geben.

Infomaterialien und Links zur Kornkraft Naturkost GmbH

  • Ausbildung bei Kornkraft
    Hier können Sie die aktuelle Ausschreibung für eine Ausbildung bei der Kornkraft Naturkost GmbH einsehen und herunterladen.
    Dateigröße: 126 KB
 
 
 
Unternehmen

Alle registrierten nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen können Sie über dieses Verzeichnis einsehen.