„NaSch“ macht mobil ― mit der NaSch-Community-App

Ganz gleich, ob ihr eine Nachhaltige Schülerfirma gründen möchtet oder bereits in einer Nachhaltigen Schülerfirma aktiv seit: Austausch, Organisation und Kommunikation sind dort zentrale Elemente bei der  Arbeit. Die neue NaSch-Community-App hilft ab sofort dabei und bietet dafür verschiedene Möglichkeiten. Sie steht sowohl für Android- als auch für iOS-Smartphones und Tablet-PCs unter dem Namen „NaSch“ ab sofort kostenlos zur Verfügung.

Die zentralen Funktionen der NaSch-Community App

Die App erlaubt allen Mitgliedern der NaSch-Community die direkte zeit- und ortsunabhängige mobile Nutzung ausgewählter bestehender Community-Funktionen der Plattform über Smartphones und Tablets. Dabei ist sie an die nutzerfreundlichen Datenschutz-Bestimmungen der NaSch-Community-Plattform gebunden und somit datenschutzrechtlich für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte unbedenklich nutzbar. „Mit der App eröffnen wir einen zusätzlichen Kommunikationskanal, über den sich die Mitglieder der NaSch-Community mobil austauschen und miteinander kommunizieren können. Eine noch flexiblere Nutzung der NaSch-Community, unabhängig von fest installierten Computern oder festen Zeiten, in denen in den Schülerfirmen gearbeitet wird, ist damit möglich“, so Prof. Dr. Gerhard de Haan vom Institut Futur der Freien Universität Berlin. Dafür stellt die App verschiedene Funktionen zur Verfügung – Interaktivität und Individualisierung spielen dabei eine zentrale Rolle.

Das bietet die NaSch-Community-App

Kommunikation und Austausch sind die Kernelemente der App „NaSch“. So können die Nutzer unter anderem über die Funktion „Messenger“ Kurznachrichten sowie Fotos und Dokumente, die in ihren Dateiablagen und auf dem mobilen Endgerät gespeichert sind, an andere Mitglieder verschicken. Sind dabei Push-Nachrichten für den Login aktiviert, erhält der Nutzer eine Meldung bei neuen Nachrichten ― und zwar auch dann, wenn die App nicht geöffnet ist.
Darüber hinaus können die Nutzer auf alle Ordner und Dateien, die in Dateiablagen der NaSch-Community-Plattform zur Verfügung stehen, mobil zugreifen. Dabei handelt es sich um Dateien, die unter den Menüpunkten "Materialbörse" und "Unsere NaSch" hinterlegt sind. Die Nutzer können durch die Ordnerstruktur der Ablagen navigieren, Dateien öffnen, in einen anderen Ordner kopieren, umbenennen oder auch löschen. Natürlich lassen sich auch Dateien in die Ordner hochladen sowie neue Ordner erstellen.
Das Herzstück der App ist die Funktion „Foren“. Diese soll helfen, den Austausch zwischen den NaSch-Community-Mitgliedern zu unterstützen und zu fördern. So lassen sich neue Beiträge verfassen und bestehende Beiträge kommentieren. Dabei können Dateien aus der Dateiablage oder Fotos als Anhänge des Beitrags hochgeladen werden. Mit der Funktion „Mitteilungen“ können die Nutzer zusätzlich auf alle Mitteilungen ihrer Schülerfirma oder Arbeitsgruppen zugreifen sowie selbst einen neuen Eintrag veröffentlichen.
Ergänzt werden die Nutzerfunktionen der NaSch-Community-App durch zusätzliche redaktionelle Inhalte, die in der App nach dem Login über das Icon „NaSch-News“ aufrufbar sind.

Systemvoraussetzungen und weiterführende Informationen

  • Um die App und ihre Funktionen einsehen und anwenden zu können, sollten Android Nutzer das Android-Betriebssystem Version 4 oder höher nutzen; iPhone- iPad und iPod touch-Nutzer sollten mindestens ioS / auf ihren Geräten installiert haben.
  • Das Login für die App ist identisch mit dem Plattform-Login im Internetbrowser. Logins können in der App gespeichert (und auch wieder gelöscht) werden. Aus Sicherheitsgründen kann jeder Nutzer das automatische Login der App jederzeit selbst verhindern. Dies ist beispielsweise dann sinnvoll, falls das betreffende Gerät verloren oder gestohlen wurde. Gehen Sie dazu über www.nasch.community.de auf den Menüpunkt „Privat“. Löschen Sie unter „Einstellungen“ > „Externe Dienste“ > „Geräte und Dienste“ den Eintrag zur App.
  • Die App ist an die nutzerfreundlichen Datenschutz-Bestimmungen der NaSch-Community-Plattform gebunden und somit datenschutzrechtlich unbedenklich nutzbar.
  • Über die Option „Angemeldet bleiben“ wird der Benachrichtigungsservice (Push-Benachrichtigungen) für die App mit dem betreffenden Login aktiviert. Der App-Nutzer erhält dann jederzeit Meldungen über neue Messages und Systemnachrichten, bis er sich in der App ausloggt oder die Push-Benachrichtigung für die App manuell deaktiviert.

Downloads

 
 
 
Anmeldung

Hier können Sie sich kostenlos für die NaSch-Community anmelden und erfahren mehr über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Registrierung sowie die Anmeldebedingungen.

 
Materialbörse

Laden Sie Ihre persönlichen Materialien in die Materialbörse hoch und stellen Sie sie anderen Schülerfirmen Ihrer Branche zur Verfügung!

 
NaSch-Community-Forum
Würfel mit Schriftzug "Forum" auf einer Tastatur; © Foto: Fotolia - p365.de

Tauschen Sie sich in unserem geschlossenen Bereich mit anderen Mitgliedern der NaSch-Community im Branchen-Forum Catering/Cafeteria/Lebensmittel aus.