Partner der NaSch-Community

Diese Partner unterstützen die NaSch-Community mit Materialien, Expertise, Verlosungen und vielem mehr. Herzlichen Dank dafür!

Unsere Unternehmens-Partner

Die mela wear GmbH steht für ökologische Kleidung, die in Indien fair produziert wird. Nachhaltigkeit ist hierbei Kern des Unternehmenskonzeptes. Ziel ist es, innovative Textilprodukte zu kreieren und diese nach höchsten sozialen sowie ökologischen Standards zu produzieren und zu einem bezahlbaren Preis zu verkaufen.
Mehr zur mela wear GmbH

Die El Puente GmbH gehört zu den Pionieren der Fairhandelsbewegung. Bereits seit Anfang der 1970er Jahre setzt sich das Großhandelsunternehmen für einen gerechten und partnerschaftlichen Welthandel ein. Die Beratung und Unterstützung engagierter Schülerinnen und Schüler ist ebenfalls ein wichtiges Anliegen.
Mehr zur El Puente GmbH

Die GEPA ist Pionier in Sachen Fair Trade: Seit 40 Jahren handelt sie zu fairen Bedingungen mit ihren Partnern weltweit, von denen sie Lebensmittel und Handwerksprodukte bezieht. Dabei geht das Unternehmen häufig über Standards hinaus - mit dem Ziel, den Fairen Handel weiterzuentwickeln.
Mehr zur GEPA

Die Print Pool GmbH ist ein 1996 gegründetes Unternehmen, welches auf den umweltfreundichen, ökologischen und klimaneutralen Druck von Briefpapier, Foldern, Postkarten sowie Mappen, Broschüren oder Umwelt- und Nachhaltigkeitsberichte spezialisiert ist. Dabei werden ausschließlich ressourcenschonende Materialien genutzt.
Mehr zu Print Pool

Die Werkhaus Design + Produktion GmbH ist ein mittlerweile weltweit agierendes Familienunternehmen, welches innovative Produkte fürs Büro und Zuhause sowie Displays und optische Spielzeuge herstellt. Alle Produkte sind umweltfreundlich gefertigt und müssen beim Zusammenbauen nur zusammengesteckt werden.
Mehr zu Werkhaus

Die memo AG, welche 2016 ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, ist ein Versandhandel mit über 18.000 Produkten für Büro, Schule, Haushalt und Freizeit, die gezielt nach ökologischen und sozialen Kriterien ausgewählt sind. Viele davon sind mit anerkannten Umweltzeichen ausgezeichnet.
Mehr zur memo AG

Alnatura engagiert sich täglich dafür, dass mehr Lebensmittel aus biologischem Landbau ihren Weg von den Bio-Höfen zu den Kunden finden. Die rund 1.100 verschiedenen Bio-Lebensmittel unter der Marke Alnatura sind in den Filialen und über 80 Alnatura-Märkten zu finden.
Mehr zu Alnatura

Die GLS Bank ist eine 1974 gegründete sozial-ökologische Genossenschaftsbank, die sich durch ihr nachhaltiges Geschäftsmodell und ihre transparente Arbeitsweise auszeichnet. Ihr Ziel ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Geld, der die gesellschaftliche Entwicklung im Blick hat.
Mehr zur GLS-Bank

Unsere Bildungspartner

"Network For Teaching Entrepreneurship" (NFTE) ist ein 2004 in Deutschland gegründeter gemeinnütziger Verein. Ziel ist die Eigeninitiative, Unternehmergeist und Selbstvertrauen bei Jugendlichen zu fördern. Schwerpunkt der Arbeit ist die Fortbildung von Lehrkräften. Für die hohe Qualität der Ausbildung sorgt ein Team von Experten aus Wissenschaft, Pädagogik und Wirtschaft.
www.nfte.de

"Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter" hat das Ziel, Fairen Handel als Geschäfts- und Lernfeld in Schulen zu etablieren und Lernkonzepte zum globalen Lernen zu entwickeln. Über die Erarbeitung von Fachwissen in Workshops, den Austausch mit anderen Kulturen und Fortbildungen für Lehrkräfte werden die Jugendlichen dabei zu Botschaftern des Fairen Handels.
www.schubz.org/

Ziel der Initiative "Bildung für Nachhaltige Entwicklung e.V."(BiWiNa) ist die Förderung wirtschaftlicher Kompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Initiative organisiert Vorträge, setzt eigene Projekte um und unterstützt unter anderem Schulen bei der Entwicklung ihrer Ideen wie der Etablierung Nachhaltiger Schülerfirmen.
www.biwina.de

Neben einer Beratung zur Gründung einer Schülergenossenschaft erhalten die Teilnehmer im Projekt "Schülergenossenschaften: nachhaltig wirtschaften – solidarisch handeln“ Unterstützung in Form von Gründungsworkshops, Netzwerk- und Erfahrungsaustauschtreffen sowie begleitenden Materialien. Zusätzlichen Support bietet die Partnerschaft mit einer realen Genossenschaft vor Ort.
www.schuelergeno.de

"Energiewende macht Schule" will Jugendliche in Nordrhein-Westfalen für die Energiewende begeistern und ihr Engagement wecken. Ein Mittel dazu ist die Gründung von nachhaltigen Schülerfirmen und Schülergenossenschaften. Die Initiative ist ein Angebot der Hochschule Düsseldorf sowie der Bildungsgenossenschaft eG.
www.energiewende-macht-schule.de

Unsere Kooperationspartner

Die EnergieAgentur.NRW arbeitet im Auftrag der Landesregierung von NRW als operative Plattform zu den Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz. Dazu berät und informiert sie Unternehmen, Kommunen, Verwaltungen und Bürger. Weitere Aufgabenschwerpunkte sind die Weiterbildung und die Koordination von Projekten im Bereich Wissensvermittlung.
www.energieagentur.nrw

Als weltweit erstes Umweltzeichen steht der Blaue Engel seit über 35 Jahren für Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit. Er zeigt schnell und verlässlich, welche Produkte und Dienstleistungen umweltfreundlich sind. Um Lernende für die Nutzung von umweltfreundlichem Recyclingpapier zu motivieren, startet das Umweltzeichen seit 2010 jedes Jahr im Sommer die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“.
www.blauer-engel.de

Seit 1986 setzt sich der VCD als gemeinnützige Organisation für eine menschenfreundliche und umweltschonende Mobilität ein: mehr Sicherheit im Verkehr vor allem für Kinder und Jugendliche, null Verkehrstote, mehr Platz für Fahrräder, ein gutes Bus- und Bahnangebot und spritsparende Autos. Dabei wird er von 55.000 Mitgliedern unterstützt.
www.vcd.org

Bei UnternehmensGrün e.V., dem Bundesverband der grünen Wirtschaft, engagieren sich seit 1992 Unternehmerinnen und Unternehmer, die Verantwortung für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft verbinden. Der parteipolitisch und finanziell unabhängige Verband bündelt daher die Visionen der mehr als 160 Mitgliedsunternehmen rund um das Thema nachhaltiges Wirtschaften und nimmt politisch Einfluss.
www.unternehmensgruen.de

Im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) engagieren sich über 500.000 Mitglieder, Förderinnen und Förder in Deutschland für den Natur- und Umweltschutz. Die BUNDjugend e.V. ist der unabhängige Jugendverband des BUND. Gemeinsam setzen sie sich unter anderem für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, Klimaschutz und Klimagerechtigkeit  ein.
www.bund.net.de

 
 
 
StartGreen@School
Logo der von "StartGreen@School"

Die NaSch-Community ist seit Herbst 2016 Teil des Projektes "StartGreen@School".

 
Kontakt
 
NaSch Schlagworte
ArbeitsfelderNachhaltigkeitsauditCheckliste NachhaltigkeitHandreichung NaSchGründungNachhaltige GeschäftsideeLeitfaden CommunityNaSch-DatenbankRechtsfragen
 
Unsere Partner
 
Bildungungsinitiative
Logo der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter".

Erfahren Sie, was und wer sich hinter der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter" verbirgt.

 
Ausgezeichnet
Siegel UN-Dekade-Projekt 2014